Dunkel und Edel. Die neuen Küchentrends 2019.

Zeitlos und elegant zeigen sich die neuen Küchentrends dieses Jahr von Ihrer dunklen Seite. Schwarze Küchen kombiniert mit einer feinen Materialauswahl von Marmor und Holz sind in jedem Küchenstil willkommen. Farbliche Akzente und grifflose Optik hofieren die Verschmelzung von Wohnraum und Küche. Ob glänzende oder matte Oberflächen, die Küchentrends für 2019 lassen die Kücheneinrichtung stilvoll und zeitlos wirken.

 

Everything is black?

 

Die neuen Landhausfronten in Eiche geschwärzt, lassen den traditionellen Landhaustil modern und zeitlos erscheinen. Elegante Designküchen überzeugen in schwarzem Schiefer- und Stahldekor, ebenso die Kombinationen der schwarzen Oberflächen mit Holzfarben oder Weiß. Regalelemente und Arbeitsplatten in weißem Marmor ergeben einen schönen Kontrast, setzen einen leichten Farbakzent und dämpfen den dominanten Schwarzton ab.

Die neue Akzentfarbe ist der sanfte Roséton und sorgt, sparsam eingesetzt, für einen modernen Hingucker. Rosé passt hervorragend zu dunklen Küchenfronten in Grau und Anthrazit und lässt dunkle Töne weniger hart wirken. Der frische Farbakzent, lässt sich aber auch mit hellem Holz und Weiß überzeugend kombinieren.

Die Farbpalette an Holztönen für die Küchengestaltung ist vielfältig. Helle Hölzer sind bei Küchenfronten und Arbeitsplatten ebenso gefragt wie dunkle, fast schwarze. Die warmen Holznuancen bilden zusammen mit gekonnten Raumplanungen schöne Kombinationen für naturverbundenes Wohnen, Kochen und Leben in der Küche.

 

Kombination aus Material, Stil und Technik

 

Oberflächen in edler Marmor Optik in Weiß-, Grau- oder Schwarztönen ziehen immer mehr in die Küchengestaltung ein und kommen bei Küchenfronten, Arbeitsplatten oder Nischenrückwänden zum Einsatz. Das edle und zeitlose Design wirkt besonders eindrucksvoll, wenn Fronten und Arbeitsflächen vollflächig mit dem Steindekor geplant werden. Robust, preisgünstig und leicht zu pflegen, überzeugt eine Arbeitsplatte aus echtem Marmor durch ein einzigartiges Musterbild. Edel wirken Marmor Oberflächen in grifflosen und geradlinigen Designküchen, aber auch zeitlos als Arbeitsplatte in eleganten Landhausküchen.

Neben Marmor stehen Oberflächen aus Holz weiterhin hoch im Kurs. Sie werden nicht mehr bloß mit Landhausküchen in Verbindung gebracht, sondern setzen mit dem zeigemäßen Industrielook von Beton und Metall einen modernen Kontrast.

Doch auch wenn der Trend dieses Jahr eher auf Dekor und Stil ausgerichtet ist, so bekommt auch „Smart Kitchen“ eine immer größere Bedeutung. Anwendungsbereiche, die wirklichen Nutzen bringen, werden langsam sichtbar. Die Abzugshaube, welche sich automatisch reguliert, die Herdplatte, die sich nach Bedarf runterschaltet oder die Lichtsteuerung über digitale Sprachassistenten wie Siri oder Alexa.

Nützliche Zusatzfunktionen erhalten auch Armaturen und Spülen. Kochendes, gefiltertes und mit Kohlesäure versetztes Wasser, sprudeln im Jahr 2019 direkt aus dem Wasserhahn. Zusätzliche Schneidbretter sind auf den Abtropfbereich der Spüle angepasst und Auffangbehälter für Küchenabfälle passend integriert.

Die größeren Fortschritte in der jüngeren Küchengestaltung sind jedoch die Anpassungen von Armaturen und Spülen an Design und Farbe, als auch an das vorherrschende Material.

 

Küche oder Wohnen? Ein Trend setzt sich weiter durch

 

Es wird gewohnt, wo gekocht wird. Küchenmöbel bekommen mehr und mehr das Design von Wohnmöbeln, Regale lassen Platz für Accessoires oder Küchenartikel. Arbeitsgeräte verschwinden, wenn sie nicht mehr benötigt werden, unsichtbar im Küchendekor. So finden sich grifflose Fronten, einheitliche Leisten und Sockel, sowie stilvolle Paneel-Systeme in einheitlichen Farben und Materialien. Pflegeleichte Oberflächen verwandeln den Küchenbereich in einen Ort zum Wohnen und runden durch ein einheitliches Dekor die Verschmelzung von Kochen und Leben ab.

Die Küchenhersteller werden zunehmend auch zu Wohnmöbelgestaltern.

Bei Ihrem Küchenspezialisten Varia, entdecken Sie die neuen Küchentrends für 2019 und finden „Die Küche zum Leben“.

Zurück

© 2020 Varia Franchise GmbH

Wir verwenden Google Maps, um Ihnen nützliche Funktionen zu bieten. Zusätzlich setzen wir Google Analytics ein, um das Surfverhalten unserer Besucher anonymisiert zu erfassen und mit den gewonnen Daten unser Webseiten-Angebot stetig zu verbessern. Mit einem Klick auf "Zustimmen" erlauben Sie den Einsatz dieser Dienste und das Setzen der zugehörigen Cookies. Wenn Sie nicht zustimmen, werden nur notwendige Cookies gesetzt. Auf der Webseite stehen dann einige Funktionen nicht mehr zur Verfügung.

Datenschutz Impressum